Trophäe für ATP 500 Turnier des Jahres überreicht

Erste Bank Open-Turnierdirektor Herwig Straka empfing Auszeichnung für das ATP 500 Turnier des Jahres.


Die Auszeichnung war schon länger bekannt, jetzt durfte Erste Bank Open-Turnierdirektor Herwig Straka auch endlich die Auszeichnung für das beste ATP-500-Turnier des Jahres 2021 persönlich entgegennehmen. Während des ATP 1000 Masters Turniers in Monte Carlo überreichte ATP-Vorsitzender Andrea Gaudenzi Straka die Trophäe.

„Wir freuen uns sehr darüber, dass die Erste Bank Open zum ersten Mal in ihrer langen Geschichte zum ATP-500-Turnier des Jahres gewählt wurden“, so Straka. „Diese Auszeichnung ist für das gesamte Team, welches das Event alljährlich hochmotiviert vorbereitet. Wir arbeiten ständig an Verbesserungen und Innovationen des Turniers, so wie letztes Jahr mit ‚Tennis 2 Go‘, um sowohl den Spielern als auch den Fans Weltklasse-Tennis und Entertainment auf höchstem Niveau zu bieten.“

Das Event, das zum ersten Mal 1974 ausgetragen wurde, zog letztes Jahr trotz Covid-19-Pandemie knapp 60.000 Fans an.

More news

Ticketverkauf für Davis Cup Hamburg gestartet

Nachdem in der Vorwoche der Spielplan für die Davis Cup Group Finals bekanntgegeben wurde, hat nun auch der Ticketverkauf für das Tennis-Highlight mit Deutschland, Australien, Belgien und Frankreich vom 13. bis 18. September 2022 am Hamburger Rothenbaum begonnen.

INsight: Networking & Infos zu den Erste Bank Open

Die e|motion group, Veranstalter der Erste Bank Open, lud zum großen „INsight“-Netzwerktreffen in die neuen – ganz dem Thema „Tennis“ gewidmeten - Büroräumlichkeiten in der Wiener Innenstadt.

Swiatek führt Feld bei bett1open an

Weltranglisten-Erste Iga Swiatek führt Spitzenfeld mit zehn Spielerinnen aus Top 10 an. Berlins Regierende Bürgermeisterin Franziska Giffey eröffnet das WTA-Turnier